10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / / 2017 / Veronika Dintinjana

Veronika Dintinjana  [ Slowenien ]

Biographie

Portrait Dintinjana
Copyright Dintinjana / C. Tihomir Pinter

Gast des ilb 2017.

Bibliographie

Rumeno gori grm forzicij

Literatura

Ljubljana, 2008

V suhem doku

Literatura

Ljubljana, 2016

Veronika Dintinjana, geboren 1977, wurde 2002 beim Festival für Junge Literatur Urška zur besten jungen Autorin in Slowenien gewählt. Seitdem erschienen ihre Gedichte in »Banipal«, »Stony Thursday«, »Wyspa« und zahlreichen anderen Zeitschriften. 2008 gewann sie das Maribor-Poesie-Turnier sowie den 6.~Ljubljana Poetry Slam. Im selben Jahr erschien ihr erster Gedichtband »Rumeno gori grm forzicij« (2008; Ü: Gelb brennt der Forsythien-Strauch), der auf der 24.~Slowenischen Buchmesse als bestes Debüt ausgezeichnet wurde. Ihr zweiter Gedichtband »V suhem doku« (2016; Ü: Im Trockendock) war nominiert für den Kritiško-sito-Preis.

Veronika Dintinjana ist auch als Übersetzerin tätig, vor allem von zeitgenössischer Lyrik Nordamerikas und Irlands. Sie ist Begründerin der Kentaver-Kunst- und Literaturgesellschaft und organisiert die monatliche Lyriklesung Mlade Rime sowie das jährliche gleichnamige Lyrikfestival in Tovarna Rog, der autonomen Kunstzone von Ljubljana. Bei Kentaver gibt sie außerdem eine Lyrikreihe heraus. Veronika Dintinjana lebt in Ljubljana. Ihre zweite Berufung ist die Medizin.

abgelegt unter: