10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / / 2017 / Holger Brix

Holger Brix  [ Deutschland ]

Biographie

Portrait Brix
Copyright Brix / C. Anupa Srinivasan

Gast des ilb 2017.

Bibliographie

Interannual variability of the upper ocean carbon cycle at station ALOHA near Hawaii

[Mit N. Gruber u. C.~D. Keeling]

in: Global Biogeochemical Cycles, 2004

Extreme Flood Impact On Estuarine And Coastal Biogeochemistry

The 2013 Elbe flood

[Mit Y. G. Voynova, W. Petersen, S. Weigelt-Krenz u. M. Scharfe]

In: Biogeosciences, 2017

The Coastal Observing System for Northern and Arctic Seas (COSYNA)

[Mit B. Baschek u.~a.]

In: Ocean Science, 2017

geboren 1964, ist ein deutscher Ozeanograf und Küstenforscher. Er studierte in Hamburg Meteorologie und promovierte in Physik/Physikalischer Ozeanografie am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Danach arbeitete er zwölf Jahre an der University of California in Los Angeles im Bereich Marine Biogeochemie. Seit 2014 ist Brix Mitarbeiter am Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht.

abgelegt unter: