10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / / 2011 / Jordi Soler

Jordi Soler  [ Mexiko ]

Biographie

Soler_Jordi_c_Carles Mercader_portrait.jpg
© Carles Mercader

Gast des ilb 2011.

Bibliographie

La mujer que tenía los pies feos
Alfaguara
Madrid, 2001

Los rojos de ultramar
Alfaguara
Madrid, 2004

La última hora del último día
RBA
Barcelona, 2007

Das Bärenfest
Knaus
München, 2011
[Ü: Peter Kultzen]

Jordi Soler 1963 als Sohn katalanischer Emigranten in Mexiko geboren, arbeitete dort als Literaturredakteur und war als Kulturattaché in Dublin tätig. Er gilt als eine der wichtigsten Stimmen der Enkelgeneration des Spanischen Bürgerkriegs. Mit seinem letzten Buch »La fiesta del oso« (2009; dt. »Das Bärenfest«, 2011) deckt er in kunstvoller literarischer Form Verschwiegenes und Verdrängtes auf. Heute ist er als Schriftsteller und Journalist in Barcelona tätig.

© internationales literaturfestival berlin

abgelegt unter: