10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / / 2010 / Jacob Skovgaard-Petersen

Jacob Skovgaard-Petersen  [ Dänemark ]

Biographie

ref.Skovgaard-Petersen.portrait.jpg
© privat

Gast des ilb 2010.

Bibliographie

The Global Mufti

The Phenomenon of Yusuf al-Qaradawi

[Hrsg. Bettina Gräf und Jakob Skovgaard-Petersen]

Hurst/Columbia University Press

London/New York 2009

geboren 1963, ist promovierter Religionshistoriker mit Schwerpunkt auf dem Islam. 2005 bis 2008 arbeitete er am Carsten-Niebuhr-Institut. Er war Leiter des Dansk Egyptisk Dialog Institut in Kairo und lehrt seit 2008 als Professor am Department of Cross-Cultural and Regional Studies der Universität Kopenhagen, wo er das New Islamic Public Sphere Programme leitet. Seine Forschungsschwerpunkte sind Arabische Medien, Islamismus und islamisches Recht. Skovgaard-Petersen lebt in Kopenhagen.

abgelegt unter: