10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / / 2002 / Rachel Trezise

Rachel Trezise  [ Großbritannien ]

Biographie

Gast des ilb 2002.

Bibliographie

In and out of the Goldfish Bowl
Parthian Books
Cardiff, 2000

Fresh Apples
Parthian Books
Cardiff, 2005

Dial M For Merthyr
Parthian Books
Cardiff, 2007

Übersetzer: Thomas Stegers

Rachel Trezise, geboren 1978 im Rhondda Tal, South Wales, studierte an den Universitäten von Glamorgan, Wales und Limerick in Irland. Ihr Debütroman „In and out of the Goldfish Bowl“ (Ü: Rein und raus aus dem Goldfischglas) war einer der Gewinner des angesehenen Orange Future Awards 2001. Der darauf folgende Kurzgeschichtenband „Fresh Apples“ (2005; Ü: Frische Äpfel) wurde 2006 mit dem Dylan-Thomas-Preis ausgezeichnet. Im gleichen Jahr begleitete Trezise die Tour der Rockband „Midasuno“. Diese Zeit dokumentiert sie in dem Buch „Dial M For Merthyr“ (Ü: Wähle M für Merthyr) – eine Mischung aus Reportage und Denkschrift – das 2007 im Buchhandel erscheinen wird. Zurzeit arbeitet die freiberufliche Schriftstellerin und Journalistin an ihrem zweiten Roman “Sixteen Shades of Crazy“ (Ü: Sechzehn Schattierungen von verrückt).

© internationales literaturfestival berlin