10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Sonderprojekte / Comic

Comic

Die Veranstaltungen finden im Rahmen einer von der EU geförderten Initiative des ilb mit dem Titel „Neue Zeichen“ statt. Sie wird von der Berliner Kulturverwaltung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Programms „Förderung des Innovationspotentials in der Kultur“ (INP) kofinanziert. die sich u. a. um die internationale Vernetzung von Berliner Comic-KünstlerInnen bemüht.

 

be berlinEFRELogoEUEmblemEFREZusatzrechts.jpg

Das Comic Manifest
COMIC IST KUNST. DAS MUSS JETZT AUCH DIE KULTURPOLITIK VERSTEHEN.
Comicveranstaltungen 2013
Graphic Novel Day 2013
Das ilb lotet beim dritten Graphic Novel Day aktuelle Tendenzen einer zunehmend populären Kunstform aus, die sich zwischen Literatur und bildender Kunst bewegt.
Ausstellung »Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt« 2013
Comics von Max Andersson, Atak, Sharmila Banerjee, Susanne Buddenberg & Thomas Henseler, Paula Bulling, Tim Dinter, Martin Ernstsen, Chrigel Farner, Anke Feuchtenberger, Fil, Flix, Aisha Franz, Reinhard Kleist, Peter Auge Lorenz, Ulli Lust, Mawil, OL, Kai Pfeiffer & Dominique Goblet, Till Thomas und Henning Wagenbreth
Comic-Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen des ilb zum Thema Comic. Termine der Graphic novel days entnehmen Sie bitte dem regulären Festival-Programm.
Die Initiative „Neue Zeichen – Comics in Berlin“
Die ilb-Initiative „Neue Zeichen“ wird von der Berliner Kulturverwaltung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Programms „Förderung des Innovationspotentials in der Kultur“ (INP) kofinanziert. die sich u. a. um die internationale Vernetzung von Berliner Comic-KünstlerInnen bemüht.
Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt Katalog