Sie sind hier: Startseite / Gestern erschien die Literaturbeilage der Wochenzeitung der Freitag zum 12. internationalen literaturfestival berlin
10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Gestern erschien die Literaturbeilage der Wochenzeitung der Freitag zum 12. internationalen literaturfestival berlin

Gestern erschien die Literaturbeilage der Wochenzeitung der Freitag zum 12. internationalen literaturfestival berlin

Die Haltung des diesjährigen internationalen literaturfestival berlin (ilb) ist klar: In einer fast dreißigstündigen Konferenzreihe spannt es einen literarischen Rettungsschirm über den alten Kontinent auf. Was davon noch zu retten ist, wird sich am Ende des Festivals unter dem Programmpunkt "Rating Europe - Was ist Europa wert?" am 16.9. zeigen. Für alle Fälle kann es sicher nicht schaden, sich mithilfe der 186 eingeladenen Autoren einen großen Vorrat an Geschichten anzulegen. Ob sie nun zu Utopien verschmelzen wie bei Camille de Toledo oder zu persönlichen Europakarten wie bei der israelischen Autorin Zeruya Shalev und dem französischen Theatermann Valère Novarina in der aktuellen Freitag-Beilage vom 30. August 2012.

Redaktion der ilb-Freitag-Beilage: Astrid Kaminski // Umfang: 6 Seiten

 

der Freitag ist eine kritische Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus mit Haltung steht. In einer Zeit, in der alles in die Mitte rückt, vor allem die politischen Parteien, sorgt der Freitag für Kontraste. Überzeugen Sie sich selbst von einem überraschenden und mutigen Medium. Testen Sie jetzt den Freitag drei Wochen kostenlos! www.freitag.de/ausprobieren

 

der Freitag Extra ilb