Projekt „Neue Zeichen – Comics in Berlin“ des internationalen literaturfestivals berlin

Das Projekt „Neue Zeichen – Comics in Berlin“ des internationalen literaturfestivals berlin dient der Förderung der Berliner Comicszene und ihrer Wahrnehmung, dem Austausch von Berliner ComickünstlerInnen mit der internationalen Comic-Szene und zielt auf Verbesserung der Arbeitsbedingungen von ComickünstlerInnen. Weiterer Bestandteil ist die Durchführung von Projekten wie dem Graphic Novel Day im Rahmen des ‪ilb, der Ausstellung „Comics in Berlin“ und dem Comic-Wettbewerb.

 

Hier geht's zur Homepage.