HERTA MÜLLER [RO/D]: »VATER TELEFONIERT MIT DEN FLIEGEN« – AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

07.09.2012 20:00 Uhr
Specials
Literaturhaus Berlin
Einführung ERNEST WICHNER
Preis 5 Euro / ermäßigt 3
Ticketinfos
Beinahe 200 Collagen veröffentlicht Herta Müller in ihrem soeben erschienenen Band »Vater telefoniert mit den Fliegen«. Diese Text-Bild-Collagen geben Einblick in Herta Müllers Werkstatt, sehen und hören ihr beim Vortrag ihrer Texte zu und versammeln alle bislang publizierten Collagenbände und -sammlungen der Autorin. In ihrem 2003 erschienenen Essayband »Der König verneigt sich und tötet« hat sie beschrieben, wie sie zu dieser Arbeit gekommen ist, die mittlerweile einen gewichtigen Teil ihres Werks ausmacht: »Dann fing ich an, Zeitungswörter auszuschneiden. Das führte anfangs am Reimen vorbei. Es begann ja nur mit der Absicht, mich auf den vielen Reisen bei Freunden zu melden, etwas Eigenes in den Umschlag zu stecken, keine Ansichtskarte von Orten, wie Fotografen sie mit lokalpatriotischer Linse abgebildet hatten.« Im Anschluss befragt Ernest Wichner Herta Müller zu ihrer Arbeitsweise.

Dauer der Ausstellung: 08.09.2012 - 13.10.2012
Öffnungszeiten: Di-Sa, 14:00-19:00 Uhr
Zur Eröffnung beträgt der Eintritt: 5.- / 3.- EURO
Zur Besichtigung der Ausstellung: 4.- / 2.- EURO




abgelegt unter: