10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite
206 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
AutorPatrick Kingsley
Located in Archiv / / / 2016
AutorGayatri Chakravorty Spivak
Located in Archiv / / / 2015
AutorDavid Van Reybrouck
Located in Archiv / / / 2015
AutorBianca Jagger
Located in Archiv / / / 2014
AutorJürgen Zimmerer
Located in Archiv / / / 2017
AutorChristopher Kloeble
Located in Archiv / / / 2017
In »Mein litauischer Führerschein« nimmt Felix Ackermann [D/Polen] den Leser mit auf einen Ausflug zum Ende der Europäischen Union
Kurzweilig porträtiert der Historiker und Stadtanthropologe Felix Ackermann die mehrsprachige Gesellschaft in Litauen, die von den eigenen sowjetischen Gewohnheiten, der Migration vieler Bürger in den Westen, der russischen Annexion der Krim und von der allgegenwärtigen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit geplagt wird. »Lesenswert sowohl für beschlagene Osteuropa-Kenner als auch für alle, die das, was aktuell östlich von Oder und Weichsel passiert, endlich besser verstehen wollen.« [WDR Kultur]
Located in Programm / Reflections / 2017
Buchpremiere: Iris Radisch [D] erörtert in ihrem neusten Buch, warum die Franzosen so gute Bücher schreiben
Die Literaturkritikerin Iris Radisch stellt in ihrem Buch die neuere französische Literatur von Sartre bis Houellebecq vor – ihren persönlichen Kanon der Schriftsteller Frankreichs – und richtet sich an alle, für die das Land schon immer ein literarischer Sehnsuchtsort war. Im Wahljahr 2017 ist das Buch zudem ein Beitrag zur Debatte über den intellektuellen Zustand unseres Nachbarlandes.
Located in Programm / Reflections / 2017
AutorÉtienne François
Located in Archiv / / / 2017
AutorStephen Green
Located in Archiv / / / 2017